THOMA, ARTHUR (1935–2005)


Privatleben und Wohnorte
:
* 1935 in Schaffhausen, 2012 in Horgen. Bürger von Amden SG. Verheiratet mit Klara Keller (später geschieden). Bewohnte zeitweise das Rothaus (Seestrasse 45), ein wohl im 17. Jh. erbautes «Züriseehaus».

Ausbildung und Berufstätigkeit:
1953–1956 Maurerlehre in Neuhausen am Rheinfall. 1956–1958 Tätigkeit als Maurer ebenda. 1958–1963 Bauleiter-Praktikant bei Werner Stücheli dipl. Architekt BSA/SIA Zürich (Bauleitung von Geschäftsbauten).
Während dieser Zeit (1959 bis 1963) Studium am Abendtechnikum Zürich. Nach dem Diplom als Architekt HTL, Beförderung zum Bauleiter im Büro Stücheli; als solcher tätig 1963–1975 (Geschäftsbauten, Thermalbad, Wohnbauten). 1975–2003 Mitinhaber (Kollektivgesellschaft) des Büros Hurter + Thoma Architekten Wädenswil. Arbeitsteilung: Planungen von Hurter, Bauleitung von Thoma. Vgl. auch den Werkkatalog Hurter + Thoma, unter dem Eintrag > Hurter, Christian.
 
Dank: an Klara (Thoma) Keller für Auskünfte, Dezember 2017.
 
[aha, 21.06.2022]

> sein Jahrbuchartikel
>> JSW 1979, S. 83-86: DI ALTI FABRIK.