Quartiere

Überblick Zonen Dorfkern
Nach einem Überblick über die Siedlungsgeschichte folgen, wie gesagt, Beschreibungen einzelner Quartiere, wobei wir uns zunächst auf den alten Dorfkern konzentrieren.

Wie Sie auf der Karte sehen können, teilen wir den Dorf- oder Stadtkern in verschiedene Zonen auf: Die reformierte Kirche und ihre Umgebung (inclusive Eidmattareal), der Rosenmattpark und der Seidenweg, die Gerbestrasse, Die Hirschen-Kreuzung, die Türgass und so weiter.

Plan aus dem Kapitel „Tor zum Dorfkern“
Eins dieser Dorfkern-Teilareale ist die Schönenbergstrasse oberhalb der Türgasse zur Kreuzung mit der Achse Oberdorf-Etzelstrasse. Diese städtebauliche Ensemble ist so etwas wie ein bergseitiges „Tor“ zum Dorfkern. In der Infothek sagen wir etwas über die Geschichte dieses Areals, um dann die wichtigsten Bauten aus.